Arian
Brekveld

Arian Brekveld (Apeldoorn 1968) studierte ab 1995 an der Design Academy Eindhoven. Danach arbeitete er mehrere Jahren bei Ontwerpwerk, Den Haag. Seit 1998 arbeitet Brekveld selbständig in seinem Studio in Rotterdam.

Brekveld muss seine Entwürfe nicht mit überschwenglichen Formen schmücken, vielmehr zeichnen sich seine Entwürfe durch reine, klare Linien aus. Das Resultat ist dann eine beinahe reine Formgebung mit einer zeitlosen Würde. In Worte gefasst heißt das, eine sorgfältige Beachtung der Form und der intelligente und geschmackvolle Einsatz von Material und Farbe. Das ist Brekvelds Spezialität, die Kombination von Idee und Innovation und die sehr fachkundige Ausführung. Dies führt zu reizvollen, augenscheinlich einfachen und sehr funktionalen Produkten die erst beim genaueren Betrachten ein zweite Ebene, ein zugefügtes Detail erkennen lassen.
Seine Werke sind unter anderem auch Bestandteil der Ausstellungen im Moma New - York, im Moma - San Franzisco, bei Boijmans von Beuningen - Rotterdam und im Stedelijk Museum - Amsterdam.